Das Gelbe vom Ei

regional natürlich lecker

Zufriedene Hühner legen Bekanntlich die besten eier.

Wir sind ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb mit Ackerbau und Legehennenhaltung aus der Region Wertingen. Da uns das Wohlergehen unserer Hühner besonders am Herzen liegt, verwenden wir ausschließlich Futter, das auf unseren Feldern wächst. Der heimische Soja-Anbau trägt hierbei nicht nur zu einer guten Eiweißqualität bei, sondern ist zudem nachhaltig und garantiert ohne Gentechnik. Neben der gesunden Ernährung unserer Tiere legen wir außerdem Wert auf die Auslebung ihres artgerechten Verhaltens. So ist es den Hühnern täglich möglich ihrem überdachten Auslauf einen Besuch abzustatten. Durch eine automatisch gesteuerte Einstreumaschine wird dabei das Picken und Scharren nach Körnern im Stroh zu einem besonderen Erlebnis. Zufriedene Hühner legen bekanntlich die besten Eier. Und hiervon können Sie sich ja ganz einfach selbst überzeugen!

 Sonnige Grüße wünscht Fam. Deisenhofer

Sie wollten immer schon mal wissen, was eine Henne Eigentlich an einem Tag alles frisst? - Wir zeigen es Ihnen!

Aktuelles

 

Einblick in die Herstellung von Nudeln beim Hofladen Kratzer in Gablingen

 

Aus unseren Eiern lassen wir Nudeln verschiedenster Sorten beim Hofladen Kratzer in Gablingen herstellen. Hierzu wird ein Teig mit den Eiern angerührt und dieser durch verschiedenste Matrizen der Nudelmaschine gedrückt. Je nach Matrize entstehen die unterschiedlichen Nudelsorten. Die rohen Nudeln müssen anschließend noch bei hohen Temperaturen getrocknet werden, bevor sie verpackt und etikettiert werden können. Auf den folgenden Bildern ist die Herstellung von Spirelli und Spaghetti zu sehen.

 


 

Biologischer Pflanzenschutz gegen den Maiszünsler

 

Wir haben am vergangenen Wochenende auf unseren zehn Hektar Maisfeldern Papierkärtchen verteilt, in welchen Eier der Schlupfwespe Tricho-gramma brassicae enthalten sind. Diese Schlupfwespe ist ein natürlicher Feind des Maiszünslers und verhindert dessen Ausbreitung. Der Maisschädling richtet jährlich erhebliche Schäden in Maisbeständen an, da sich die Larven tunnelartig durch Kolben und Stängel fressen - was zu hohen Verlusten im Ernteertrag führt. Durch die Ausbringung der Schlupfwespen als biologischen Pflanzenschutz kann dies nun verhindert werden. Die Papieranhänger sind im übrigen ökologisch und unter Feldbedingungen biologisch abbaubar.

 

 




Liebe Kunden,

durch den Fipronil-Skandal diesen Sommer ist die Nachfrage nach unseren Eiern stetig gestiegen. Was sich daher über die letzten Monate bereits abgezeichnet hat, spitzt sich nun auf die kommenden Feiertage zu. Wir stallen zudem kommenden Freitag unsere Hühner aus und so werden dann täglich keine Eier mehr produziert. Sind die Regale in unserem Hofladen also leer, so bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir aktuell leider keine Eier verkaufen können. Ab Anfang Januar rechnen wir mit Junghenneneiner unserer neuen Hühner.

Wir möchten uns bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Treue im Jahr 2017 bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Familien gesegnete Weihnachten und ein frohes neues Jahr.

Ihre Familie Deisenhofer

 


 

Bauvoranfrage zum Neubau eines Legehennenstalls

 

In der Wertinger Bauauschusssitzung am 06.12.2017 wurde unsere Bauvoranfrage "Neubau eines Stallgebäudes für Legehennen" auf dem Grundstück Flurnummer 7 der Gemarkung Gottmannshofen bearbeitet. Es freut uns sehr, dass die Stadt Wertingen diese in erster Instanz genehmigte und nun zur nächsten Prüfung an das Landratsamt weiterleitete.

 

Details zu unserem Vorhaben finden Sie hier:

http://www.augsburger-allgemeine.de/wertingen/Ein-neuer-Stall-fuer-2500-Huehner-id43474736.html


Sojaernte 2017

 

Unsere Sojaernte 2017

 

In der ersten Oktober-Woche haben wir unsere Sojabohnen geernet und sind mit dem Ertrag sehr zufrieden, obwohl die Ernte unter nicht ganz optimalen Bedingungen stattfand. Da die Bohnen etwas zu viel Feuchtigkeit aufwiesen, mussten diese erst noch getrocknet werden, bevor sie zu einem Sojakuchen verarbeitet werden konnten, den wir zur Fütterung einsetzen. Die abgeernteten Felder haben wir bereits mit Winterweizen bestellt. Nun gilt es bis Anfang November auf die Körnermaisernte zu warten, um unser Erntejahr 2017 abschließen zu können.


Unser Banner auf unseren Sojafeldern

 

Hier wächst unser Soja

 

Auch in diesem Frühjahr haben wir unsere Werbebanner als Eyecatcher auf unseren Soja-Feldern aufgestellt. Die Pflanzen blühen derzeit und werden in den kommenden Wochen noch weiter wachsen, bis sie fast die Unterseite des Plakates erreichen. Nach etlichen Sonnenstunden in unserem milden Sommerklima drischt man die Sojabohnen dann Ende September und verarbeitet sie zu Sojakuchen, welcher als Futter für unsere Hühner dient.


Die Auflösung unseres Ostergewinnspieles

 

Wir hatten in unserem Garten 14 bunte Ostereier versteckt, wie nebenstehendes Bild beweist. Von den zahlreichen Teilnehmern dürfen wir nun drei Gewinner bekannt geben, die eine Hennen-Patenschaft bei uns gewonnen haben, herzlichen Glückwunsch nochmals! Wir möchten uns darüber hinaus auch gerne bei allen bedanken, die mitgemacht haben!

Mittig unsere Gewinner (v. l.): Lukas, Maria und Annina
Mittig unsere Gewinner (v. l.): Lukas, Maria und Annina


Unsere Junghennen haben sich bei uns schon richtig eingelebt.

 

Unsere neuen Junghennen

 

Wir haben Anfang Januar unseren Stall mit einer neuen Gruppe 18 Wochen alter Junghennen eingestallt. Nachdem diese nun alles entdeckt haben, legen sie auch schon fleißig die ersten Eier, um bis Ostern in Hochform zu sein.

 

Übrigens: In unserem Hofladen in Gottmannshofen können Sie nun auch für einen begrenzten Zeitraum frische Junghenneneier (Größe S) kaufen.


Unser gutes "Gelbes vom Ei" mit seinem einzigartig modernen Aufdruck und klarem Stil.

 

Was im Einkaufskorb nicht fehlen darf

Im Laufe des letzten Jahres haben wir uns selbst einen Wunsch erfüllt und unsere eigene Eierschachtel kreativ gestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, finden wir.

 

Neues Design - gleiche Qualität!

 

Seit Anfang Dezember 2016 sind unsere Eier nun in einer neuen Verpackung erhältlich. Mit ihrem einzigartig modernen Aufdruck und klarem Stil springt Das Gelbe vom Ei  jedem sofort ins Auge.

 

Übrigens: Wie bisher auch dürfen Sie Ihre leeren Eierschachteln gerne wieder bei uns oder unseren Verkaufsstellen zurückgeben!